Honorar

Mein Honorar für die  Behandlungen in der Naturheilpraxis rechne ich nach der Gebührenordnung ( GebüH ) für    

Heilpraktiker ab.

 

Die Gebührenordnung ( GebüH) für Heilpraktiker ist von 1985 und wurde bisher leider nicht entsprechend  angepasst.

Da die Preisgestaltung des Heilpraktiker / in  frei ist, kann für eine vollständige Kostenübernahme deshalb

durch die jeweiligen Krankenkassen / Zusatzversicherungen nicht garantiert werden.

 

Die Behandlungskosten sind unabhängig von der Höhe des erstatteten Betrags der privaten Krankenkassen zu begleichen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten nicht .

 

 Die Behandlungskosten sind in bar oder durch Überweisung ohne jeden Abzug zu begleichen.

 Bei höherem Zeitaufwand erhöhen sich die Behandlungskosten dementsprechend

 

 Hausbesuche sind nach Absprache möglich ,werden nach GebüH abgerechnet und je km Entfernung

 Laborkosten z.B. HLB Blutanalyse werden nach den Sätzen der Labore abgerechnet

 

 

  Honorar für :

 

 

  Klassisch Homöopathische Behandlungen:

 

  Homöopathische Erst-Anamnese mit Repertorisation.                                                80.- €  -  95.- €

                                                                                                                                                                                                                        

   Eine tiefgreifende homöopathische Behandlung besteht aus der Fallaufnahme

   und einem ausführlichen Gespräch im Beisein des Patienten ,  Dauer zw. 1 - 1,5 Std

   In den meisten Fällen folgt eine anschließende Auswertung  ohne Patientenkontakt,

   mit unterschiedlicher Dauer

 

   Bei längerer Behandlungsdauer als angegeben , bzw. einer längeren Repertorisation

   erhöht sich das Honorar dementsprechend

  

 

  Augendiagnostik 

   visuelle Augendiagnose mit Fotoaufnahme und anschließender Beratung              ca.  1  Std                  65.- €  

   bei Wunsch schriftliche Ausfertigung, Therapieplan  per Email oder per Post                                      +  15.- €    

                                                      

 

  Dorn und Wirbelsäulentherapie 

   Dorntherapie / Wirbelsäulentherapie, Infrarotwärme, Massage                                       1 Std                 65.- €

 

   Dorntherapie/ Wirbelsäulentherapie,  Infrarotwärme, Massage, Pneumatron,             1 Std                  70.-€ 

 

   Dorn und Wirbelsäulentherapie , Infrarotwärme, Massage

   und Craniosacraltherapie  zum Körper und Energieausgleich                                         1,5 Std                 85.- €

 

   Bei Bedarf können die Wirbelsäulenbehandlungen mit einem homöopathischen Mittel     

   unterstützt werden 

 

   Bei höherem Zeitaufwand über 1 Std erhöhen sich die Kosten dementsprechend

 

  

   Pulsationstherapie mit dem Pneumotron                                                     

   mechanische tiefenwirksame Therapie um Gewebe, Muskeln , Faszien 

   und Gelenke in Schwingung zu bringen  incl. Infrarot-Tiefenwärme                         30 Min                   40.- €

   oder

   mit  tiefenentspannender Infrarotwärme und anschließender Massage

   und medizinischer Einreibung mit naturreinem Bio -Johanniskraut Öl                   60 Min                    65.- €             

 

 

  Craniosacrale Therapie

  Die Craniosacrale Therpie zur Harmonisierung

  für das Nervensystem und Hormonsystem,

  zur Auflösung von Traumatischen Erlebnissen und Ereignissen                                    1 Std               ab   65.- €    

 

 

  Reiki und Chakrentherapie

  Diese Anwendung kann in die Wirbelsäulentherapie oder in die

  Craniosacrale Therapie mit integriert werden

  Als alleinige Therapie bei Wunsch  ( keine Abrechnung nach der GebüH)                    1 Std                     65.- €                                                                   

 

 

 

  Qigong       

   wegen der Coronamaßnahmen finden bis auf weiteres keine Kure statt

 

    Als langjährige  geprüfte, zertifizierte  und anerkannte Qigonglehrerin der deutschen Qigonggesellschaft

    und der damit verbundenen Qualifikation,  werden die Qigongkurse von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt,

    in regelmäßigen Abständen geprüft und zertifiziert.

 

    Die Qigongkurse können bei allen deutschen gesetzlichen Krankenkassen eingereicht werden.

 

   Die Kurse werden mit  75%  bezuschusst oder zu  100 %  erstattet.

          

                                                                   Herbst und Winterkurse                    10 Std   je 60  Min             

                                                                   Sommerkurs im Freien                        8 Std   je  75  Min              

                                                                                                                                                                                

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesundheitszentrum Unterthingau

Anrufen

E-Mail

Anfahrt