Visuelle Augendiagnose  /  Iridologie        am Bildschirm

Untersuchung mit dem Mikroskop

Irismikroskop mit Kamera

Übertragung am Bildschirm

Bei einer Iridologischen Sitzung werden Augen und Iris mit einem speziellen Mikroskop untersucht.

Eine Kamera nimmt Bilder des Auges auf,

die am Bildschirm sichtbar sind und gedeutet werden können

 

     1 Binokulare, mikroskopische Iridologie

 enthält Fotoaufnahme   +   Auswertung   +    Beratung 

 

                                          _________________________________________________________
                

 

 Der Spiegel unserer  Seele 

 

 

     Als gelernte Augenoptikerin habe ich über lange Jahre, vielen    

     Menschen in die Augen gesehen. Es war aber ein Blick,

      der z.B. eine Fehlsichtigkeit, oder Augenerkrankungen zeigte.

      In der Iridologie ( Augendiagnose ) kann jedoch der ganze Mensch   

      mit  seinen unterschiedlichen Facetten erlebt werden.

      Durch die Ausbildung zur Iridologin zeigte sich mir eine vollkommen 

      neue Sichtweise, mit einer sehr großen Tiefe.

 

      Jede Iris ist etwas Einmaliges, vergleichbar mit einem genetischen   

      Fingerabdruck. Von über 5 Milliarden Menschen auf der Welt hat   

      kein anderer die gleichen Augen und Iriszeichen.

 

        Die Augendiagnose ist eine Hinweisdiagnostik.

      Sie wird als Blick in die Seele beschrieben, da Erbanlagen, Neigung zu

      bestimmten Erkrankungen, Schwachstellen des Körpers, sowie   

      Stoffwechselvorgänge und deren Störungen, im Auge sichtbar sind.

      Menschliche Stärken wie Schwächen,

      können ebenso gedeutet werden,

      da auch das Nervensystem und die Psyche sich im Auge spiegeln.

 

       Tritt eine Störung auf und ein Organ wird gereizt,

       ist dies als Zeichen in der Iris ( farbiger Teil des Auges ) zu sehen.

       Vererbungen, Dispositionen und Faktoren welche zu einer

       Erkrankung führen können, sind oft schon im Kindesalter   

       ersichtlich.

 

       Wird im  jugendlichen Alter eine Iridologie durchgeführt, können  

       ererbte Schwächebereiche  positiv beeinflußt werden.

       Doch dazu ist es oft notwendig, die Lebensweise zu verändern, um

       gesund zu bleiben.

 

       Bei schweren Erkrankungen ist die Iridologie nicht als

       alleinstehende Diagnose zu sehen und sollte stets in Verbindung mit

       anderen Diagnosemöglichkeiten aus der Schulmedizin kombiniert

       werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesundheitszentrum Unterthingau